VDSL Newsblog
Mehr zu Vodafone VDSL!

« Newsübersicht

5


Feb

2010

50 € Wechsel-Bonus bei 1&1

von: Redakt. Herr Schöne


Unlängst verkündete der deutsche Internetkonzern “United Internet” sein Geschäftsfeld künftig auch auf das Internetfernsehen IPTV ausdehnen zu wollen. Doch auch im Kernsegment DSL und VDSL ist man weiter um neue Kunden bemüht. Die neue Serviceoffensive soll Vertrauen schaffen. Die Bonusaktionen und neuen Tarife im Februar machen 1und1 attraktiver denn je.

Drei Grundtarife im Angebot

Seit Anfang Februar präsentiert sich die 1&1 Internet AG mit neuen Internetpaketen. Drei Grundtarife sollen für Kunden einfach und transparent sein: “1&1 Surf-Flat 6.000″, “1&1 Doppel-Flat 16.000″ und “1&1 Doppel-Flat 50.000“. Die Angebote unterscheiden sich vor allem durch die maximal verfügbare Geschwindigkeit welche sich zwischen recht schmalen 6 Mbit/s bis hinzu superschnellen 50 Mbit/s bewegt.

2 Jahre lang Geld sparen

Wer sich für Internet und/oder Telefon per 1&1 Verbindung entscheidet, kann 2 Jahre lang bares Geld sparen. Die “1&1 Surf-Flat 6.000″ gibt’s die ersten 24 Monate für 19,99 € statt 24,99 € monatlich. Auch bei der “1&1 Doppel-Flat 16.000″ liegt der Monatspreis mit 29,99 € fünf Euro günstiger. Bei der VDSL-Flat “1&1 Doppel-Flat 50.000“ können sogar 10 € gespart werden: 39,99 € statt 49,99 € werden die ersten 2 Jahre monatlich fällig.

50 € Bonus

Nutzer die jetzt zu 1&1 wechseln erhalten zusätzlich satte 50 € Bonus gutgeschrieben. Über das Angebot „1&1 Entertainment“ können Kunden bei ausreichender Bandbreite neben reinem Internetsurfen auch in den Genuss unzähliger Videos des Video-On-Demand Anbieters „maxdome“ sowie über 4.500 Radiosendern kommen. Für 4,99 € Aufpreis monatlich ist das Paket zu haben, natürlich inklusive passender Set-Top-Box, um das Ganze auch dem heimischen Fernseher genießen zu können.

Surf- und Spartipps

» direkt zu 1und1
» 1&1 VDSL Tarife
» VDSL Tarife vergleichen

 

Quelle: 1&1 Internet AG


veröffentlicht in 1und1 VDSL, VDSL-Anbieter | Keine Kommentare »



Was meinen Sie dazu?

Hinweis: Ihr Kommentar wird vor Veröffentlichung noch moderiert.