VDSL Tarife vergleichen und sparen!

VDSL – Internet für heute und morgen


VDSL steht für Internetzugänge auf höchstem Niveau in Sachen Geschwindigkeit und Zukunftssicherheit. Jetzt DSL kündigen und mit bis zu 100 MBit schnell surfen!


VDSL Geschwindigkeit

Aktuell werden VDSL-Anschlüsse mit Übertragungsgeschwindigkeiten von 25|5 Mbit/s, 50|10 und sogar 100|40 MBit/s angeboten. Die erste Zahl steht für die Download-, die zweite für die Uploadgeschwindigkeit - also wie schnell Daten übers Internet versendet werden können. Sind beide Werte unterschiedlich groß spricht man auch von asymmetrischen Übertragungsraten. Gängig sind mittlerweile eher Varianten bzw. Tarife mit 50 oder 100 MBit.


Tipp: Nutzen Sie hier unsere Tarifübersicht für VDSL-Anschlüsse mit 50 MBit/s und 100 MBit/s.


Mit VDSL sind jedoch theoretisch auch symmetrische Raten kein Problem. Dies hängt teils auch vom Zustand der Kupferleitungen ab. Beim VDSL-Ausbau kommt zwar zum Großteil schon modernes Glasfaser zum Einsatz - der letzte Weg vom Verteiler zum Kunden erfolgt jedoch leider nach wie vor über die alten Kupferkabel. Den "Job" übernimmt eben der VDSL-Standard. Aufgrund der Tatsache, dass metallische Leiter verwendet werden, steigt auch die sogenannte Dämpfung mit zunehmender Entfernung. Das Signal wird vereinfacht gesagt also schlechter, je weiter der Weg zum Kunden. Damit sinkt leider auch die zu erwartende Datenübertragungsrate mit jedem Meter. Das ist der Hauptgrund, warum VDSL nur im Umkreis von wenigen hundert Meter um einen Verteiler angeboten werden kann.


Ist noch mehr Speed mit VDSL möglich?

Eindeutig ja! Mit modernen Verfahren, wie der Vectoring-Technik, können schon bald über 200 MBit über herkömmliche Festnetzkabel realisiert werden. Daher bietet das VDSL-Verfahren auch für die Zukunft noch genug „Reserven“ für noch schnellere Internetzugänge. Momentan sind jedoch 50-100 MBit/s für nahezu alle Anwendungen ausreichend.


50 MBit oder 100 MBit ?

Die Frage nach der geeigneten VDSL-Anschlussart ist individuell recht verschieden. Vor allem muss jedoch die Frage nach der Verfügbarkeit geklärt werden. Zu beachten ist auch, dass die volle Bandbreite in der Regel nur in unmittelbarer Nähe zu den DSLAMs anliegt. Unmittelbar heißt ca. bis 300 Meter. Hier gilt: Je näher, desto besser, wie wir schon weiter oben feststellten.

50 MBit/s sind insbesondere für alle empfehlenswert, die digitales hochauflösendes Fernsehen (IPTV) oder Streaming (z.B. Netflix) übers Internet nutzen. Die Bandbreite bietet dann auch für die Zukunft noch genug Reserven. Auch alle echten „Powernutzer“, den es nie schnell genug gehen kann und stets alle neuen Applikationen nutzen möchten, die stark an der Bandbreite zehren, seien auf 50 MBit/s verwiesen.

Interessant sind dagegen 100 MBit/s insbesondere für Mehrfamilienhaushalte. Sollen mehrere TV-Geräte via IPTV mit dem Anschluss versorgt werden und sind oft mehrere Rechner gleichzeitig im Netz, so bietet der schnellste VDSL-Anschluss wichtige Reserven.


 


Spar- und Surfipps

Aktuelle Aktion von der Telekom (Entertain) beachten und bei Onlinebestellung bis 270 € sparen.

Telekom VDSL

Telekom "Magenta Zuhause" mit oder ohne VDSL - jetzt im ersten halben Jahr nur 19.95 Euro. Aktion befristet bis zum 31.05.2018!

Vodafone VDSL

Vodafone VDSL (VDSL 50) jetzt schon ab 19.99 € im ersten Jahr bestellen (falls verfügbar). Plus: 50 € Onlinebesteller-Vorteil. Aktion nur bis 31.05.2018. PS: Auch mit Vodafone TV erhältlich.

1&1 VDSL

1und1 VDSL jetzt noch günstiger! Diesen Monat bei 1und1 VDSL einsteigen und bis 180 € Preis und nochmal 100 € Wechselvorteil sichern. Aktion bis 31. Mai. Tipp: VDSL von 1&1 gibt es auch ohne Vertragslaufzeit!