VDSL Tarife vergleichen und sparen!

VDSL – Internet für heute und morgen

Das sogenannte VDSL ist eine relativ neue Breitbandtechnik. Die Abkürzung erinnert an das vertraute „DSL“. Tatsächlich steht V-DSL abkürzend für „Very High Speed Digital Subscriber Line, was frei übersetzt soviel wie „sehr schnelles DSL“ bedeutet. Doch was ist sehr schnell?


Die neue Technik erlaubt Datenübertragungsraten von bis zu 200 MBit/s theoretisch möglich. Bis diese enormen Raten erreicht werden, wird noch einige Zeit vergehen. Doch schon heute gibt es VDSL-Anschlüsse mit immerhin 100 MBit/s. Zum Vergleich - ein sehr schneller DSL-Zugang schafft 16 MBit/s im Idealfall.

Zum normalen Surfen und Mailen sind derartige Übertragungsraten fürs Internet selbstverständlich nicht nötig. Aber das Internet wächst mit den Möglichkeiten. Sinnvolle Anwendungen für VDSL sind z.B. Video-on-Demand, Tripleplay mit Fernsehen in HDTV, Videokonferenzen, E-Learning und moderne, medizinische Ferndiagnostikverfahren.

Die aktuellen Top-Anwendungen für VDSL sind:


  • Fernsehen in einer neuen Dimension und vielen raffinierten
    Funktionen via Internet (IPTV) in HDTV
  • Große, regelmäßige Downloads
  • Onlinegaming
  • sonstige High-End-Internetapplikationen
  • Cloud Computing


Latest News

Sonderaktion bei der Telekom - Highspeed VDSL mit 50 MBit für nur 5 € mehr

Neukunden die sich jetzt bis 30.09. für ein VDSL-Paket entscheiden, erhalten u.a. einen Rabatt über 10 Prozent auf die monatliche Grundgebühr bei Onlinebestellung. UND: VDSL50 ist jetzt nur noch 5 € (statt 15 €) teurer als DSL! Mehr als 3x schneller surfen für 5 € Aufpreis. Je nach Tarif, weitere tolle Sonderaktionen ... » zum Anbieter


VDSL von 1und1 - TOP!

Mit der "1und1 Doppelflat 50.000" bietet 1und1 seit einiger Zeit ebenfalls ein VDSL-Angebot. Jetzt im September bereits für unter 30 €. So bis zu 240 € Sparvorteil genießen. Zudem kann optional die neue FritzBox 7490 mitbestellt werden. VDSL von 1&1 gibts übrigens sogar ohne Mindestvertragslaufzeit! » zu 1&1 VDSL - Tarife und Details


O2 VDSL

Auch O2 bietet VDSL an. Und zwar auf Basis des Telefonica-O2- Telekom-Netzes. Noch bis 30.09.2014 gibt es das VDSL-Paket "O2 DSL-All-in L" 3 Monate je 20 € günstiger + VDSL ein Jahr lang ohne Aufpreis + Router gratis. Sie sparen bis zu 254 Euro. Mehr Infos und weitere Tarife hier unter www.o2online.de


VDSL von Vodafone zum Sonderpreis

Vodafone bietet aktuell das VDSL-Paket "Zuhause L", mit 50.000 KBit, im ersten Jahr für nur 19.95 €. Plus 50 € Onlinebestellrabatt. Hier unter www.vodafone.de informieren.


VDSL Verbreitung in Deutschland

Seit Ende 2006 gibt es hierzulande VDSL-Zugänge. Zu Beginn standen diese in ca. 10 Städten zur Verfügung. Mittlerweile ist die Zahl auf über 50 angestiegen. Bsi 2018 will die Deutsche Telekom erneut mehrere Milliarden Euro für den Glasfaser- und VDSL-Ausbau investieren. Besonders der Datenbeschleuniger „Vectoring“, soll in vielen Orten weiter vorangetrieben werden. Dieser erlaubt Flatrates mit bis zu 100.000 Kbit/s, statt 50.000 Kbit/s. Allein bis 2016 soll so die Verfügbarkeit fast verdoppelt werden, auf 24 Millionen Haushalte bundesweit. Teils im Alleingang, Teils in Form von Kooperationen diverser Telekommunikationsanbieter. Zu diesen gehören z. B. M-Net, Vodafone und diverse Stadtwerke.

Kritikpunkte

Die gröbsten Anfangsschwierigkeiten sind heute gemeistert. Der Start im Jahre 2006 verlief nicht planmäßig und wurde verschoben. Nach dem Fall des VDSL-Monopols der Telekom 2009, gibt es endlich erste Angebote von Drittanbietern. Das ist zur Belebung des Wettbewerbes wichtig. Nur so können die Preise mittelfristig weiter sinken. VDSL ist zwar bereits relativ günstig, jedoch noch weit über dem Niveau von DSL-Anschlüssen. Zudem drängen bereits weitere Breitbandtechniken auf den Markt, die von der Leistungsfähigkeit ähnlich sind. Zu nennen ist hier insbesondere LTE und die Kabelanbieter.

Ein weiterer Kritikpunkt aus vergangener Zeit konnte ebenfalls bereis gelößt werden. Dieser Betraf den Wunsch nach entkoppelten VDSL-Zugänge vom TV-Angebot der Telekom. Lange Zeit waren die schnellen Internetzugänge nur in Verbindung mit dem IPTV-Angebot erhältlich. Dieses ist uneingeschränkt empfehlenswert und ein tolles Produkt. Wer jedoch nur V-DSL möchte, um turboschnell ins Internet zu kommen, musste bis dato dafür mit bezahlen. Ob genutzt oder nicht. Seit Ende 2009 gibt es VDSL von der Telekom auch als gewöhnliche Doppelflat!

Wir sind zuversichtlich, dass der noch sehr junge Markt bald erwachsen wird. Angebot und Preise dürften daher bald weiter purzeln!


Alternativen

Nicht für jeden ist die neue Technik uneingeschränkt zu empfehlen oder gar nicht verfügbar. Es gibt glücklicher Weise interessante Alternativen, die wahlweise ebenfalls Tripelpay (als TV, Highspeed-Internet und Telefonie) zu günstigen Preisen bietet. Nutzen Sie doch einfach unseren Ratgeber zu möglichen Alternativen. Des weiteren gibt es natürlich nach wie vor noch das gute "alte" DSL.


Spar- und Surfipps

Aktuelle Aktion von der Telekom (Entertain) beachten und bei Onlinebestellung bis 270 € sparen.

1&1 VDSL

1und1 VDSL jetzt noch günstiger! Diesen Monat bei 1und1 VDSL einsteigen und bis 240 € Sparvorteil sichern. Aktion bis 30.09.2014. Tipp: VDSL von 1&1 gibt es auch ohne Vertragslaufzeit!

Telekom VDSL

Telekom "Call & Surf" mit oder ohne VDSL - jetzt 10% Rabatt bei Onlinebestellung auf die monatliche Grundgebühr für 1 Jahr sichern. Plus: VDSL mit 50 MBit für nur 5 € mehr im Monat! Entertain VDSL mit Preisvorteil 2 Jahre lang. Insgesamt jetzt bis 309 € sparen. Aktion befristet bis zum 12.10.2014!

Vodafone VDSL

Vodafone VDSL (VDSL 50) jetzt schon ab 19.95 € im ersten Jahr bestellen (falls verfügbar). Plus: 50 € Onlinebesteller-Vorteil. Aktion nur bis 30.09.2014. PS: Auch mit Vodafone TV erhältlich.